LeBe – So arbeiten wir…

.

Perspektiven wechseln – Lösungen sehen

Es gibt immer mehrere Perspektiven.
Manchmal hilft es schon, zwei Schritte zurück zu gehen, aus der Vogelperspektive oder durch die Augen eines anderen Menschen eine Situation zu betrachten. Veränderungen des Blickwinkels ermöglichen neue Beweglichkeit und vergrößern den Raum. In der Regel zeigen sich dann auch neue Lösungswege und andere Herangehensweisen.

Orientierung an Ressourcen – ins Handeln kommen

Wir glauben außerdem, dass die Lösungen in den Probleme und Strukturen “versteckt” sind und freigelegt werden können. Jeder Mensch hat Expertise und Insiderwissen für die eigene Person und Situation. Menschen sind grundsätzlich neugierig und lernfähig und -willig. Außerdem haben Menschen die Macht, um Veränderung zu gestalten: Starten kann jede/r bei sich selbst. Wenn wir verändert sind, kann sich auch das System um uns herum verändern.

Systemischer Blick

Wir sind davon überzeugt, dass bestimmte Verhaltensweisen, die gerade inadäquat wirken, in bestimmten Zusammenhängen sinnvoll und richtig waren oder sind. Aus diesem Grund lohnt es sich, in die Vergangenheit oder andere Kontexte zu schauen, wo bestimmte Verhaltensmuster erlernt wurden, damit es in der Gegenwart oder der anderen Situation gut weitergehen kann. Manche wahrgenommene Schwäche ist eine unentdeckte Ressource.

Arbeitsweise

In unseren Coachings, Trainings und Workshops arbeiten wir mit abwechslungsreichen und vielfältigen systemischen Methoden. Systemische Methoden sind in den letzten Jahren gründlich hinsichtlich ihrer Wirksamkeit untersucht worden. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA)  hat in seiner Sitzung vom 22. November 2018 den Nutzen und die medizinische Notwendigkeit der Systemischen Therapie für Erwachsene festgestellt (mehr Infos bei der DGSF).

Ganzheitlichkeit

Besonders wichtig ist uns die systemische Perspektive in unserer Arbeit: Wir gehen davon aus, dass das Ganze mehr ist, als die Summe der Teile. Dabei haben wir beides im Blick. Einzelne Menschen und auch die Gruppe, das Team, die Familie oder sonstige Systeme, die für Menschen relevant sind.

Weiterbildung und Qualität

Wir haben beide neben unserem jeweiligen Hochschulstudium vielfältige Weiterbildungen abgeschlossen und Tagungen besucht. Beständige Weiterbildung und lebenslanges Lernen gehören ebenso zu unserem Selbstverständnis, wie die Überprüfung unserer Arbeit durch regelmäßige Supervisionen und Intervisionen mit Kolleginnen und Kollegen.