Zum Inhalt springen

Coaching

Anlässe für ein Coaching sind vielfältig und so verschieden, wie es die Menschen sind, die zu uns kommen. Oft sind es Übergänge, Krisen oder Wendepunkte, die zeigen, dass es alleine nicht mehr produktiv weitergeht. Beispielsweise in beruflichen Situationen, wie beim Berufsein- oder Wiedereinstieg, bei beruflicher Neuorientierung, bei Konflikten im Job oder Stress in der aktuellen beruflichen Situation. Auch im privaten Bereich können Veränderungen im Beziehungsstatus, Familienzuwachs, Umzüge, der Verlust von wichtigen Menschen, Beziehungskrisen oder andere Situationen dazu führen, dass Neuorientierung nötig wird.

Typische Fragen sind dann möglicherweise:
Was ist mir im Leben wirklich wichtig und motiviert mich? Wann bin ich zufrieden?
Wie gewinne ich mehr Klarheit über meine Bedürfnisse, Interessen und Fähigkeiten, um dafür zu sorgen, dass ich sie im Beruf und Privatleben gut umsetzen kann?
Wie gehe ich konstruktiv mit Konflikten in der Familie, im Team oder in Beziehungen um?
Wie finde ich eine gute Balance zwischen verschiedenen Bereichen in meinem Leben?
Wie komme ich zu klaren Entscheidungen und dann auch ins Tun?
Wie organisiere und strukturiere ich mich besser?
Wie bewältige ich schwierige Situationen erfolgreich und nutze sie besser für meine Weiterentwicklung?
Die Antworten auf diese Fragen sind individuell sehr verschieden. Wir bieten einen Raum und sicheren Rahmen und unterstützen Sie dabei, Ihre Situation und Ausgangslage zu analysieren und klare Ziele für eine mögliche Zusammenarbeit zu definieren. Das sieht in der Regel so aus:

Vorgehen

Clearing:
In der Regel steht am Anfang ein Telefonat, in dem Sie Ihre Situation und Ihr Anliegen kurz schildern. Wenn es für uns beide passt, vereinbaren wir einen Termin für ein Erstgespräch.

Erstgespräch:
Wir lernen uns kennen, klären Ihr(e) Ziel(e) und verhandeln das Vorgehen und die Dauer unserer möglichen Zusammenarbeit. Erst, wenn klar ist, wohin es gemeinsam gehen soll und wir uns über Methoden, Vorgehen und Dauer unserer Arbeit geeinigt haben, können wir loslegen. Dazu gehen Sie mit unserer Beratungsvereinbarung und einem neuen Termin nach Hause, überschlafen die Sache und bei Zustimmung beginnt unsere Zusammenarbeit.

Zusammenarbeit:
Wir arbeiten an Ihren Themen. Ihre Rückmeldungen sind uns dabei wichtig. Für den Erfolg sind wir beide verantwortlich: Sie als Experte/Expertin für sich selbst. Wir als Expertinnen für Prozesse und Methoden.

Abschlussgespräch:
Das Abschlussgespräch setzt einen Punkt hinter den Prozess. Wir sichern Ergebnisse und verabschieden uns.

Sollten Sie noch Fragen haben, egal ob inhaltlicher oder formaler Natur, melden Sie sich gern. Vielleicht hilft ein Blick auf die folgenden Seiten auch schon weiter…